Familientag / Kinderschützenfest

Bereits seit 1998 findet am Wochenende vor dem Lipperoder Schützenfest das Kinderschützenfest statt. Mit diesem gesonderten Fest wollte man den Kleinen aus der Lipperoder Bevölkerung einen größeren und bunteren Rahmen bieten als „nur“ die Kinderbelustigung am Schützenfest Sonntag. Seitdem gibt es auch ein Kinderkönigspaar, das über viele Jahre durch das Abwerfen eines „Eiervogels“ auserkoren wurde. Seit einigen Jahren dürfen die Kinder mit Golfbällen auf einen kleinen Holzvogel schießen und müssen dabei versuchen die Holzklappen des Vogels zu treffen. Wer die letzte Klappe trifft ist neuer Kinderkönig oder neue Kinderkönigin. Neben dem „Vogelschießen“ können die Kinder zusammen mit ihren Familien aber noch mehr auf dem Schützenplatz entdecken. So werden jedes Jahr Spielgeräte wie zum Beispiel eine Kistenrutsche, eine Hüpfburg und viele andere Geräte aufgebaut oder das Spielmobil kommt vorbei und stellt ebenfalls viele Spielsachen zur Verfügung und bietet ein „Kinderschminken“ an. Wer sich von den vielen Aktivitäten zwischendurch erholten will, kann dies bei kalten Getränken und frisch gebackenen Waffeln oder Crepes machen.   

Unser amtierendes Kinderkönigspaar : Lina Schiffer und Bastian Bottenbruch