Herzlich Willkommen

Aktuelles

Winterball & Kompanieversammlungen 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Schützen,


die Corona-Pandemie hat unser Land, unser Lipperode weiter im Griff. Der Virus lässt zurzeit ein unbeschwertes Leben und geselliges Miteinander nicht zu. Darunter leiden wir als Mensch, aber
auch unser soziales und kulturelles Leben leidet. Zu diesem Leben gehört auch das unbeschwerte Feiern, wie wir es auch von unserem jährlichen Winterball kennen.


Aus Respekt vor dieser Pandemie und im Verantwortungsbewusstsein gegenüber allen in unserer großen Schützengemeinschaft, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, im Januar 2021 keinen Winterball zu feiern.
Auch möchten wir Vorsicht walten lassen, was die Termine unserer Kompanieversammlungen angeht.
Daher werden die Kompanieversammlungen in Absprache mit den jeweiligen Hauptleuten auf einen späteren Zeitraum verlegt.


Für uns alle ist diese Pandemie eine Herausforderung im täglichen Leben! Es ist aber auch eine große Belastungsprobe für das Schützenwesen in Lipperode! In dem Wissen, dass wir gemeinsam diese Situation bewältigen und überstehen werden, freuen wir uns schon jetzt darauf, bald wieder mit Euch zusammen unsere einzigartige Schützengemeinschaft zu erleben.


Der Vorstand des Lipperoder Schützenvereins 1877 e.V. wünscht Euch und Euren Familien alles Gute und Gesundheit. Wir sehen uns wieder zu Festen bei Freunden!


Mit freundlichen Grüßen
für den Vorstand des Lipperoder Schützenvereins 1877 e.V.

Jürgen Dewerth
Oberst u. 1. Vorsitzender

 

Generalversammlung

Eigentlich findet die Generalversammlung des Lipperoder Schützenvereins immer im März statt, aber wegen der Corona-Verordnungen musste diese zunächst abgesagt werden und konnte erst am letzten Wochenende nachgeholt werden. Oberst Jürgen Dewerth war daher umso glücklicher, dass er viele Schützen in der Schützenhalle begrüßen konnte. Bevor man auf die momentane Situation des Lipperoder Schützenvereins einging, berichtete der geschäftsführende Vorstand über das Jahr 2019. Erstmalig in der Vereinsgeschichte gab es beim Schützenfest 2019 wegen der großen Hitze Marscherleichterung für alle. Diese Maßnahme sorgte auch für gute Antretezahlen bei allen drei Schützenfesttagen. Zu den weiteren Höhepunkten im Jahr 2019 gehörte auch der Besuch des Bundesmusikfestivals in Ellmau (Österreich) und das Dämmerschoppen der Senioren. Wie bei allen anderen Vereinen sorgte die Corona-Krise für einen Stillstand im Vereinsleben des Lipperoder Schützenvereins (kein Schützenfest, keine Kompaniefeste). Daher konnte der Vorstand auch keine konkreten Aussagen zu den weiteren Planungen für 2020 und 2021 machen, da man weiterhin auf die Beschlüsse der Regierung warten muss. Trotz aller Einschränkungen vermittelte der Vorstand aber, dass der Verein für diese Krise gut aufgestellt ist.

Bei den Wahlen wurden Geschäftsführer Bernhard Rixen und Bataillonskommandeur Philipp Alers in ihren Ämtern bestätigt. Weiterhin wurde der neuen Hauptmann der II.Kompanie (Marc Ottensmeier) sowie der Platz- und Hallenoffizier (Torsten Böckmann) und der Fahnenkommandeur (Jan Vollmer) von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt. Nach 26 Jahren als Offizier der II.Kompanie, davon 12 Jahre als Hauptmann, stellte sich Uli Jochheim bei der Kompanieversammlung am Anfang des Jahres nicht mehr zu Wiederwahl. Als Dank und Anerkennung für seine jahrelange Arbeit im Schützenverein ernannte die Versammlung ihn zum Ehrenhauptmann auf Lebenszeit.

Adressänderung/Kontoänderung

Wenn Sie umgezogen sind oder eine neue Kontoverbindung haben und dies dem Schützenverein mitteilen wollen, dann können Sie dies per Mail an folgende e-Mail Adresse senden:

redaktion@lipperoder-schuetzenverein.de

 

Ärmelstoffwappen
Der Verein hat Stoffwappen als Aufnäher für die Uniformjacken angeschaft.
Lesen Sie mehr! Zum Infotext

Impressum | Datenschutzerklärung | ©2010 Lipperoder Schützenverein 1877 e,V,