Karneval der II. Kompanie

Karneval 2017

Mit einem kräftigen "Lipperode Helau" begrüßte Hauptmann Uli Jochheim die 220 bunt verkleideten Gäste in der Lipperoder Schützenhalle. Nach einer kurzen Begrüßung übergab der Hauptmann der II.Kompanie das Mikro an Heinz "Öppi" Kemper, der durch das rund dreistündige Programm führte. Den Beginn machten die Lipperoder Funken, die mit ihrem Gardetanz für die passende Eröffnung des Programms sorgten. Mit ihrer inwzischen berühmten Büttenrede resumierte Birgit Dewerth das vergangene Schützenjahr auf ihre persönliche humoristische Art und Weise. "Die alten Säcke" (Uli Jochheim,Heinz-Dieter Lutter, Dirk Trojanski) performten "Dinner for One" auf Muckeburger Art nach und standen dem Original in nichts nach.

Dass das Leben einer Königin sehr stressig und zum Teil auch sehr blutig sein kann, brachte Laura Bode in ihrer lustigen Büttenrede dar. "Zenzi" (Angelika Trojanski) feierte mit ihrem Auftritt ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Bei ihrem wie immer urigen und humorvollen Auftritt ging es u.a. um das Thema "Liebe", dass sie zum Teil auch musikalisch untermalte. Die Theater Hühner, die als "Die lustigen Witwen" auftraten, besangen ihr Leid über den Verlust ihrer Männer und die "zweifelhaften" Umstände, die zum Tod der Männer führte. Mit einer tollen Darbietung lies die Damenmannschaft des TuS Lipperode die Show "Herzblatt" wieder aufleben und verhalf einem der Gäste zu seinem großen Liebesglück.

Natürlich durfte auch in diesem Jahr wieder nicht der Auftritt der Fahnenoffiziere fehlen, die zu Liedern wie "We will rock you" die Stöcker schwingen liesen. Das Thema "Liebe" wurde auch im Auftritt von Annelie Altena und Rainer Panke in den Mittelpunkt gestellt. Auch wenn es in diesem musikalischen Auftritt um den Trennungsschmerz ging, konnte sich das Publikum teilweise vor Lachen nicht halten und sang die Lieder kräftig mit.

Den Abschluss des Programms war dem Königspaar Ingmar Krinke & Laura Bode und ihrem Hofstaat vorbehalten, die nicht nur eine dunkle Schützenhalle mit ihrem Tanzauftritt zum Leuchten brachten, sondern auch die Stimmung auf den Siedepunkt trieben. Nach dem bunten und abwechslungsreichen Programm sorgte ein DJ weiterhin für eine tolle Karnevalsstimmung, sodass man bis tief in die Nacht den Höhepunkt der fünften Jahreszeit feiern konnte.

 

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie.

 

 

 

 

Impressum | Kontakt | ©2010 Lipperoder Schützenverein 1877 e,V,